61. Ehemaligentreffen in St. Peter-Ording vom 21. September bis 23. September 2018

Liebe Ehemalige,

die Vorbereitungen zum St. Peter Treffen für den 21.-23. September laufen:

Die Schülerschaft der Abschlussjahrgänge (Jahrgang 12 & 13 der Nordseeschule) organisieren nach dem Erfolg im letzten Jahr für unser 61. Treffen wieder ein gemeinsames Grill-Buffet (Spende vor Ort erbeten) im Café Lutz direkt auf dem Internatsgelände. Auch das Getränkegutschein-Modell setzen wir fort, bei dem sich die Schüler (neben einem Freikontingent) direkt von Ehemaligen weitere Getränkegutscheine abholen und so mit diesen sogar für ein kurzes Gespräch direkt in Kontakt kommen können. Vielleicht ergibt sich im Einzelfall eine Unterstützung mit Rat und Tat über den Abend hinaus, weil etwa die Schülerin oder der Schüler Interesse am selben Beruf hat, den auch ihr erlernt habt.


Ablauf

Freitag

Wir greifen auf altbewährtes zurück und laden zum „Get together“ im „Primanerhaus“ hinter dem Heidehaus ein. Im klassischen Ambiente wollen wir sehen, ob Billiard- und Kickertisch noch bespielbar sind. Speisen wird es nicht geben, dafür um so mehr Getränke.

ab 20:00 Uhr

 

Samstag

Mitgliederversammlung (Palaver) in diesem Jahr im Primaner-Haus (P- Haus) des Internats. Treffen zum gemeinsamen Austausch, um auf das vergangene BDE-Jahr zurück zu blicken und zu schauen, was wir für das nächste Jahr erreichen wollen.

A) „Mittagessen“ gibt es in diesem Jahr wieder in der Mensa zwischen Gymnasium und Internat. Eine kleine Spende an das Internat wird erwartet. Anmeldung bis zum 8. September erforderlich!

In der Mensa im Anschluss an das Mittagessen: Einblicke der Internats- leitung in das Geschehen des vergangenen Jahres und Ausblick.

Spaziergang zur Seekiste für Kaffee & Kuchen (Treffpunkt: vor dem Heidehaus). Hin- und Rückweg ca. je 30 Minuten.

Networking-Event „61 Jahre BDE“ im „Café Lutz“ (Pestalozzistr. 83). Grill-Buffet mit den heutigen Abschluss-Schülern.

Anmeldung bis zum 8. September erwünscht.

11:00 Uhr

 


12:30 Uhr



13:00 Uhr


14:00 Uhr


17:30 Uhr

 

Sonntag

Zwischen 10 Uhr und 11 Uhr Treffen der „Frühaufsteher“ zum Wachwerden bei Wein- oder Apfelschorle und Fischteller bei Gosch am Beginn der Seebrücke in St. Peter-Bad. Davon gestärkt unternehmen wir im Anschluss noch einen Spaziergang am Strand.

Ab 10:30 Uhr

 

Die mit (A) markierten Punkte erfordern eure Anmeldung über unsere Homepage.

Bei Fragen am Wochenende: Felix (0171 – 306 81 80) oder Robert (0174 – 811 52 35)

Anmeldung zum Treffen

Klavier für das Internat

In diesem Jahr haben wir das Internat mit einer Spende für ein neues Klavier unterstützt sowie das Preisgeld für den Logowettbewerb der Offenen Ganztagsschule mit Jugendzentrum an der Nordseeschule gestiftet sowie die neuen Zeugnismappen organisiert. Auch fließt in diesem Jahr wieder ein Anteil in die Netzwerkbildung zwischen Schülern und Ehemaligen im Rahmen des diesjährigen 61. Ehemaligentreffens. Damit das auch künftig möglich ist, ziehen wir die Mitgliedsbeiträge Ende August per Bankabruf ein in der Höhe, wie es jeder im Mitgliederbereich auf unserer Homepage vermerkt hat.

Klavier_2.jpg
Klavier_1.jpg

Nachruf Peter Biel

Liebe Ehemaligen, am 10.02.2018 ist Peter Biel im Alter von 77 Jahren in Stuttgart verstorben.
Von 1953 bis 1957 war er im Internat und von 1958 an seit der Gründung unseres Ehemaligen Vereins ein aktives Mitglied. 1961 besuchte er mich im Saarland in Sachen „Kaltstahlverformung“ und später war er dann im Stinnes-Konzern tätig und hat dort in führender Position die Baukette „Selber machen & Co.“ gegründet. 
Obwohl Hamburger Jung hat er sich im Schwäbischen Stuttgart sehr wohl gefühlt. Nach Verkauf der Firma sowie auch des Stinnes-Konzerns ist unser Peter mit 58 Jahren in Rente gegangen und konnte sich seither verstärkt um seine Heike mit den beiden Kindern und seiner Hamburger Leidenschaft:  Dem Segeln voll und ganz widmen. 
Von der Ostsee verlegte er sein Segelboot nach Holland ins Jessel-Meer, später an den Bodensee und zum Schluß ins Mittelmeer ( Kroatien usw. ). Immer wieder war er aber auch bei den Ehemaligen-Treffen in St. Peter, Kiel und Hamburg anzutreffen.
In den letzten Jahren ist es nun um ihn ruhiger geworden. Vor 2 Jahren hatte ich ihn und seine Heike auf der Durchfahrt in den Süden besucht. 
Ein guter alter Freund, ein alter Hamburger, ist nun auf die größte aller Segeltouren gegangen. Seine Seele hat die weißen Segel gesetzt und gleitet hinaus hin den weiten Horizont, wo Wasser und Himmel sich treffen. - - - - - Irgendwann werden wir ihn dort wieder finden.

Euer Wilhelm Tappert

60. Großes Ehemaligentreffen

60. Großes Ehemaligentreffen

Vom 22. Bis 24. September fand das 60. Treffen der Ehemaligen St. Peteraner statt. Von Anfang an war es spannend und ich habe mich gefragt, wer wohl kommt. Über wen würde ich mich freuen, wen habe ich lange nicht gesehen?

Am Freitagabend gab es dann ein erstes Wiedersehen im Primanerhaus. Wir wurden sehr herzlich empfangen und von den Internatsschülerinnen Theresa und Dana mit Getränken versorgt. Mich hat es gefreut, dass wir so auch ein kleines bisschen Kontakt mit momentanen Schülern des Internats haben konnten.

Foto-Kalender 2018 der Foto-AG

Die Foto-AG der Nordseeschule hat wirklich brilliante norddeutsche Aufnahmen aus dem Jahr 2017 zu einem Kalender im Format DIN A3 (420x297mm, Hochglanz) für das Jahr 2018 zusammengestellt. Gleich im Januar erwartet den Betrachter ein wirklich strahlender Böhler Leuchtturm, der wirklich bei jedem Erinnerungen wachrufen dürfte. Ein Vorgeschmack auf die Bilder findet sich auf der Homepage der Schule

Der Preis beträgt 8 € zzgl. Versand. Bestellungen bitte an Frau Sell, Telefon 04863-47550 oder Nordseeschule.St.Peter-Ording@Schule.LandSH.de. 

Schülerzeitschrift "Diagonale"/ alte Exemplare, ggf. komplette Sammlung

Liebe Ehemalige!

Letztes Wochenende hatten wir ein Treffen mit unserem Abiturjahrgang "Abi 75", wo wir uns dann auch alte Bilder aus der Schulzeit angesehen haben und auch ein paar Exemplare der in den 50er/60er/70er Jahren erschienenen Schülerzeitung "Diagonale" auf den Tisch kamen.

Meine Frage/ Bitte: an diesem Wochenende die Frage in großer Runde zu stellen, ob jemand noch über Exemplare bzw. eine vollständige Sammlung verfügt, die er/sie uns, gern auch leihweise, zur Verfügung stellt.

Falls jemand Kontakt mit Volker Römer Jens alias Owens aufnehmen möchte gerne hier:

Einladung zum 60. Großen Ehemaligentreffen 2017

Dieses Jahr wird unser Ehemaligentreffen in St. Peter-Ording vom 22.09.17 - 24.09.17 stattfinden. Die Schülerschaft der Abschlussjahrgänge (Jahrgang 12 & 13 der Nordseeschule) organisiert für unser 60. Treffen ein gemeinsames Grill-Buffet (Spende vor Ort erbeten) im Café Lutz direkt auf dem Internatsgelände. Auch für Musik und Tanz werden die Schüler sorgen, sodass die nötige Stimmung für das 60. Treffen garantiert ist.

Geburtstag von Klixi

Klixi wurde am Samstag, den  18.03.2017 89 Jahre alt. Sie ist unseres ältestes Mitglied und Ehrenmitglied. Sie ist die meist Besucherin all unserer Treffen! Sie war 40 Jahre im Internat Heimmutter. Sie hat 63 Jahre gearbeitet und die größte Fotosammlung (unter ihrem Bett gestapelt) von Internat, Schule und SPO. Die Ehemaligen wünschen ihr von ganzem Herzen alles Gute und Liebe zum neuen Lebensjahr.

Heinrich Hoffmann

Das Grünkohltreffen 2017 am 20.Januar 2017 in Strande/Kiel

Das wichtigste zuerst: Das nächste Grünkohltreffen findet am 21.Januar 2018 statt. Der Termin ist im Strandhotel gebucht. Es war wie immer ein gelungenes Treffen mit gutem Essen, Getränken und vielen Informationen über Internat und Schuleund sehr guter Stimmung.  Dies liegt natürlich auch an den Teilnehmern. Wer versammelt sich da eigentlich und wer fehlt?

59. Treffen in St. Peter-Ording

59. Treffen in St. Peter-Ording

Alle Jahre wieder… das Ehemaligen Treffen in Sankt Peter-Ording.

Schon Wochen vorher beginnt die Vorfreude, endlich sehe ich meine lieben Freunde wieder, sehe mein geliebtes SPO wieder, bin wieder am Meer. Es ist wie immer, die Fahrt Richtung Norden, Stau beim Elbtunnel, ein kurzer Stopp am Eidersperrwerk um die erste Meeresluft zu riechen, und schon sind wir da. An dem Ort der ganze 6 Jahre lang meine Heimat war. Der Ort an dem ich aufgewachsen bin und so viel erlebt habe. Wie sehr ich auch versuche anderen zu erklären wie die Zeit in SPO war, hab ich doch das Gefühl, dass die einzigen Menschen die mich verstehen, meine Internatsschwestern und -brüder sind.

Treffen SPO 2015

Treffen SPO 2015

Unser Wochenende in Sankt Peter-Ording begann bei Sonnenschein mit einem netten „Get Together“ im Café Lutz auf dem Internatsgelände. Bei dem einen oder anderen leckeren Getränk und gutem Grillfleisch verbrachten wir einen netten Abend, der durch viele nette Begrüßungen unter alten Freunden und neuen Bekanntschaften und vielen interessanten und spannenden Gesprächen zu einem richtig guten Abend wurde.