Treffen SPO 2015

Unser Wochenende in Sankt Peter-Ording begann bei Sonnenschein mit einem netten „Get Together“ im Café Lutz auf dem Internatsgelände. Bei dem einen oder anderen leckeren Getränk und gutem Grillfleisch verbrachten wir einen netten Abend, der durch viele nette Begrüßungen unter alten Freunden und neuen Bekanntschaften und vielen interessanten und spannenden Gesprächen zu einem richtig guten Abend wurde.

Am Samstag morgen trafen wir uns zur alljährlichen Mitgliederversammlung um über neuerrungen und Altbewehrtes zu sprechen. Die wichtigsten Themen waren vorallem das 60. Treffen in 2 Jahren, die Terminfindung für das Treffen in Sankt Peter-Ording eine bessere PR für den BDE und die Wahl eines neuen Vorstandes. Elina Wenzel und Anton Ahrens wurden in den Vorstand gewählt und haben es sich als Ziel gesetzt den Bund der Ehemaligen auch für die jüngeren Generationen ansprechend zu gestalten, damit wir auch diese in unseren Reihen begrüßen können. Außerdem soll eine ihrer großen Aufgaben natürlich auch das jährliche Treffen in Sankt Peter-Ording und vor allem das 60. Treffen sein.

Nach ausgiebigen Gesprächen über all diese Themen sind wir alle zusammen in der Mensa essen gegangen.
Daraufhin nahm sich der Herr Karo ,die neue Unterstützung in finanziellen Dingen für Herr Hoff, etwas Zeit für uns und gab uns eine Führung über den neu Gestalteten Mittelpunkt des Internatsgeländes und gab uns alle weiteren Informationen und einen Überblick über die weitere Planung zu diesem Projekt. Des weiteren erhielten wir eine Führung durch das neu renovierte Sonnenaus und einen Vortrag über die aktuelle Situation des Internates.

Durch eine kleine spontane Spendenaktion konnten ca. weitere 370€ für die Neugestaltung des Internatsgeländes gesammelt werden.
Bei einem Volleyballturnier am Nachmittag konnten Kontakte zu den jetzigen Schülern des Internates geknüpft werden. Unser Team konnte trotz großartiger Leistungen das Finale leider nicht erreichen. Der 1. und 2. Platz dieses Turniers gewann jeweils einen Gutschein für ein Küchengeret im Wert von 100€ gesponsert durch den BDE. Beide Häuser wünschten sich einen Mixer. Die Jungs ins besondere um Fittnessshakes mixen zu können.

Es war ein tolles und faires Turnier, welches allen beteiligten viel Freude bereitet hat.
Am Abend ging es ins „dii:ke“ zu einem leckeren Abendessen und danach gemeinsam in „Café Köm“ um den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. Bei netten Gesprächen und ein paar Runden Billard gelang uns dieses besonders gut.

Am Sonntag morgen ging es dann noch auf die Promenade im Bad zu Gosch. Dort ließen wir dieses traumhafte Wochenende bei einem Fischteller und dem ein oder anderen Strandspaziergang ganz gemütlich ausklingen. Und schmiedeten bereits Pläne für das Treffen im nächsten Jahr.

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen und die Vorfreude auf nächstes Jahr lässt mich bereits Hoffnungsvoll auf das nächste Treffen blicken.

  • Freitag
    ◦ 20.30 Uhr „Get together“ im „Café Lutz“
  • Samstag
    • 11.00 Uhr Morning Talk Mitgliederversammlung
    • 12.30 Uhr Mittagessen in der Mensa Führung übers Internatsgelände Vortrag zur Internatssituation von Herrn Karo
    • 14.30 Uhr Volleyballtunier
    • 18.30 Uhr Abendessen im „dii:ke“
    • 21.00 Uhr Sit In im „Café Köm“

• Sonntag
◦ 10.30 Uhr Strandspaziergang und ein letztes Treffen bei Gosch